IGS-Logo

(04141) 79 75 00

sekretariat@gesamtschule-stade.de

Am Hohen Felde 40

21682, Stade

Mo.-Do. 07:30 - 15:30

Fr. 07:30 - 13:30

Kennenlernfahrt der neuen 11er 2018

Vom 13.8. — 14.8.2018 fuhr der Jahr­gang 11 auf Kenn­lern­fahrt nach Ver­den.

Als der Jahr­gang dort an­ge­kom­men ist, ging es auch schon di­rekt mit dem ers­ten Kenn­lern­spiel los und wir be­ka­men un­se­re Zim­mer. Nach­dem wir die­se be­zo­gen hat­te, sind wir mit der Klas­se zu­sam­men­ge­kom­men und ha­ben über Tisch­grup­pen ge­re­det, dann ging es auch schon an die ers­te Her­aus­for­de­rung, denn wir soll­ten an­onym Tisch­grup­pen für eine Par­al­lel­klas­se kon­stru­ie­ren. Eine an­de­re Klas­se tat das dann auch für uns. Un­se­re Tisch­grup­pen ha­ben wir nach dem Mit­tag und nach ei­ner Pau­se dann auch end­lich be­kom­men. In die­sen Tisch­grup­pen ha­ben wir in den drei Dis­zi­pli­nen Er­klä­ren, Er­zäh­len und Dar­stel­len spon­ta­nes Zu­sam­men­ar­bei­ten ge­übt, um schon mal die neue Tisch­grup­pe ken­nen­zu­ler­nen und um ein Team zu wer­den. Die Tisch­grup­pe, die die je­weils bes­te in ei­ner der 3 Dis­zi­plin war, durf­te ihre Klas­se vor dem Jahr­gang in der Tisch­grup­pen­olym­pia­de ver­tre­ten. Na­tür­lich gab es zwi­schen­zeit­lich auch ei­ni­ge Pau­sen und Abend­essen. Nach dem Abend­essen ha­ben wir uns im Jahr­gang ge­trof­fen, um den Abend ge­mein­sam zu ver­brin­gen: ei­ni­ge spiel­ten Ge­sell­schafts­spie­le, an­de­re wa­ren sport­lich ak­tiv. Da­nach stand der Rest des Abends frei zur Ver­fü­gung und nach ei­nem lan­gen Tag ging es ge­gen 24:00 Uhr ins Bett. 

Der nächs­te Tag be­gann mit ei­nem Früh­stück und wir hat­ten zwei Ge­burts­tags­kin­der, de­nen na­tür­lich von al­len gra­tu­liert wur­de. Nach dem Früh­stück wur­de uns et­was über die Ober­stu­fe prä­sen­tiert und wir ha­ben uns noch in der Klas­se ge­trof­fen, um 3 Grup­pen­spie­le zu spie­len, wo man die Klas­se auch noch mal nä­her ken­nen­ge­lernt hat und zu­sam­men nach­den­ken muss­te, um die Spie­le am bes­ten zu lö­sen bzw. hin­zu­be­kom­men. Da­nach gab es Mit­tag­essen, wel­ches auch ganz le­cker war.

Lei­der muss­ten wir da­nach schon un­se­re Sa­chen pa­cken und uns zum Schluss noch mal alle ver­sam­meln, um uns zu ver­ab­schie­den, denn es ging schon auf die Heim­fahrt. Ge­gen 17:30 Uhr wa­ren wir wie­der in Sta­de.

 

Kommentarfunktion geschlossen