IGS-Logo

(04141) 79 75 00

sekretariat@gesamtschule-stade.de

Am Hohen Felde 40

21682, Stade

Mo. 07:00 - 15:00
Di.-Do. 07:00 - 15:30
Fr. 07:00 - 13:30

Elbphilharmonie statt Schule

Am 23.01.2020 hat sich die Klas­se 9b auf dem Weg nach Ham­burg ge­macht. Am Vor­tag war be­reits die Klas­se 9d eben­falls in die­sem Kon­zert. Mor­gens um 7:14 Uhr ging es los. Wir fuh­ren mit der S‑Bahn nach Ham­burg. In Ham­burg be­such­ten wir dann in der Elb­phil­har­mo­nie die Vor­füh­rung „Das Beet­ho­ven Ex­pe­ri­ment“. In die­ser Vor­füh­rung wur­den ei­ni­ge Kom­po­si­tio­nen von Lud­wig van Beet­ho­ven ge­spielt von dem NDR-Elb­phil­har­mo­nie-Or­ches­ter. Als wir in der Elb­phil­har­mo­nie wa­ren, ha­ben wir erst­mal gro­ße Au­gen ge­macht. Wir wa­ren im gro­ßen Saal. Es war un­glaub­lich. Die meis­ten von uns wa­ren noch nie in der Elb­phil­har­mo­nie. Wir sa­ßen mit ca. 1.300 wei­te­ren Per­so­nen in der Elb­phil­har­mo­nie. Nur Schul­klas­sen wa­ren dort. Die Vor­füh­rung ging eine Stun­de. Nach die­ser Stun­de sind wir aus dem Saal her­aus­ge­gan­gen und wa­ren sehr be­geis­tert von der Auf­füh­rung. Wir ha­ben ein kur­zes Klas­sen­fo­to ge­schos­sen, wel­ches sie eben­falls hier fin­den. Da­nach wur­den die Leu­te, die eine Er­laub­nis hat­ten in Ham­burg zu blei­ben, ent­las­sen. In Klein­grup­pen hiel­ten wir uns dann in Ham­burg auf. Am Ende des Ta­ges hat­ten wir mäch­tig Spaß und die Er­fah­rung war es wert!

(Lo­ren­zo Mer­d­a­naj, Timo Warne­cke)

Kommentarfunktion geschlossen