IGS-Logo

(04141) 79 75 00

sekretariat@gesamtschule-stade.de

Am Hohen Felde 40

21682, Stade

Mo.-Do. 07:30 - 15:30

Fr. 07:30 - 13:30

Beratungsangebote für Schülerinnen, Schüler und Eltern

Beratung für Schüler und Eltern – dafür ist es nie zu früh und selten zu spät!

Beratung für Schüler

Solange du zur Schule gehst, stehen dir deine Eltern und natürlich auch deine Lehrerinnen und Lehrer als Ratgeber zur Verfügung. Das hast du sicher schon oft erfahren und auch genutzt, und das soll und wird auch so bleiben.

Manchmal ergeben sich aber Probleme oder Sorgen, die neu sind, und mit denen du vielleicht erstmal nicht so gut umgehen kannst. Oder „alte“ Probleme tauchen auf einmal wieder auf. Möglicherweise haben diese nicht direkt etwas mit der Schule zu tun, spielen aber oft dort hinein. Wenn du zum Beispiel Probleme zuhause oder mit Freunden hast, ist es einfach schwer, sich auf den Unterricht zu konzentrieren und vernünftig zu lernen. Du weißt dann vielleicht nicht, ob du direkt mit deinen Eltern oder Lehrern darüber sprechen kannst. Es kann sein, dass du nicht weißt, wie du solch ein Gespräch beginnen sollst. Dann kannst du dich an jemanden aus dem Beratungsteam wenden.

Was bieten wir als Beratungsteam an?

Grundsätzlich ist es erstmal egal, an wen von uns du dich wendest. Manchmal erscheint uns ein bestimmter Ansprechpartner sinnvoller, das besprechen wir dann aber mit dir.

Wenn du mit jemandem von uns sprechen möchtest, nehmen wir uns Zeit für dich, hören dir zu, und helfen dir, deine Gedanken zu „sortieren“. Das ist wichtig, denn manchmal ist gar nicht so klar, wo das Problem eigentlich liegt.

Was ist das Wichtigste in der Schülerberatung?

  • Beratung ist freiwillig – nur wenn du selber Rat annehmen willst, wirst du auch bereit sein, etwas zu ändern.
  • Beratung ist Hilfe zur Selbsthilfe – wenn du ein Problem aktiv bearbeitest und so weit wie möglich selber löst, hast du dabei etwas für dein Leben gelernt.
  • Beratungsgespräche sind vertraulich – als Berater unterliegen wir einer grundsätzlichen Schweigepflicht. Das heißt, dass wir nichts ohne deine Einwilligung weitersagen oder unternehmen.

Beratung für Eltern

Kinder erziehen ist eine schwierige Kunst. Kinder gut durch die Schule zu bringen ebenfalls. Oft tauchen Probleme auf, bei denen ein Gespräch mit kompetenten Menschen hilfreich sein kann. Auch hier stehen natürlich zunächst einmal die Lehrkräfte zur Verfügung, insbesondere das Klassenleitungsteam. In der Regel sind das die Menschen an unserer Schule, die Ihre Kinder am besten kennen. Sollte das einmal nicht ausreichen, können Sie sich gerne an jemanden aus unserem Beratungsteam wenden.

Olaf Cegan –  Beratungslehrer

Ich arbeite seit Sommer 2011 an der IGS hier in Stade, vorher war ich seit 2004 an verschiedenen Grund-, Haupt- und Förderschulen im Landkreis tätig.

Meine ursprüngliche Ausbildung ist die eines Förderschullehrers mit den Schwerpunkten „Beeinträchtigung des Lernens“ und „Geistige Entwicklung“. Im Rahmen von Ausbildung und Vertretungs- bzw. „Feuerwehrlehrer“-Tätigkeiten konnte ich Erfahrungen an vielen verschiedenen Schulformen sammeln. Nach einer Fortbildungsmaßnahme zum Thema Schulmediation habe ich an meiner damaligen Schule Streitschlichtung angeboten und dies an zwei Grundschulen implementiert und nun auch hier an der IGS auf den Weg gebracht.

Seit Sommer 2014 nehme ich an der Weiterbildung zum Beratungslehrer teil und biete seit Beginn des Schuljahres 14/15 Beratung für SchülerInnen, Eltern und KollegInnen an.

Ich lebe mit meiner Frau und zwei Töchtern sowie einem Hund in Stade. In meiner Freizeit versuche ich regelmäßig Sport zu treiben (Joggen, Volleyball, Fußball) und viel Zeit mit der Familie zu verbringen.

Während meiner Weiterbildung bin ich in der Woche montags und dienstags sowie donnerstags und freitags in der Schule erreichbar, am besten per Mail (olaf.cegan@igs-stade.net). Die Mails werden täglich gelesen und in der Regel auch zeitnah beantwortet. Es besteht auch die Möglichkeit, mich telefonisch über das Sekretariat zu erreichen (04141/79 75 00). Mein Büro befindet sich auf dem Flur zwischen Sekretariat und Mensa (Raum F035). Termine können während, aber auch nach der Unterrichtszeit individuell vereinbart werden.

Rainer Siegmund – Sozialarbeiter

Nach gut 10 Jahren als Sozialarbeiter an der Hauptschule Am Hohenwedel arbeite ich seit Sommer 2014 an der IGS Stade.

Nach meinem Studium der Sozialpädagogik liegen meine beruflichen Anfänge vor rund 30 Jahren in der offenen Kinder- und Jugendarbeit. Danach war ich viele Jahre im Bereich der Hilfen zur Erziehung tätig mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogische Familienhilfe. Seit 2002 arbeite ich – nach einem zweijährigen Zwischenstopp als Vollzeitvater in Elternzeit – als Schulsozialarbeiter. Mein Schwerpunkt ist die Beratungsarbeit mit Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern. In diesem Zusammenhang verfüge ich über eine zweijährige Zusatzausbildung in systemischer (Familien-) Beratung.

Privat bin ich seit 1998 Teil einer 6-köpfigen Patchwork-Familie. Die zwei „Großen“ sind inzwischen allerdings aus dem Haus. Wir leben in Buchholz.

Ich bin täglich von 8.30 Uhr bis 15.00 Uhr (Freitag bis 13.00 Uhr) in der Schule. Einfach beim Büro (Raum F 029) klopfen. Falls ich unterwegs bin, hängt ein Zettel an der Tür.

Telefonisch erreicht man mich unter 04141-79 750 27.

Wenn ich außer Haus oder in Gesprächen bin, läuft bei meinem Anschluss ein Anrufbeantworter. Bitte nicht abschrecken lassen, einfach eine Nachricht hinterlassen, ich melde mich dann.

Per Mail bin ich erreichbar unter: rainer.siegmund@igs-stade.net.