IGS-Logo

(04141) 79 75 00

sekretariat@gesamtschule-stade.de

Am Hohen Felde 40

21682, Stade

Mo.-Do. 07:30 - 15:30

Fr. 07:30 - 13:30

Lernbüro

Deutsch und Ma­the­ma­tik im Lern­bü­ro

Die Fä­hig­keit, selbst­stän­dig zu ler­nen, er­wirbt man nur in ei­nem Un­ter­richt, der den Schü­le­rin­nen und Schü­lern zu­neh­mend Frei­räu­me für ei­ge­ne Ent­schei­dun­gen lässt. In der IGS Sta­de wird des­halb in den Fä­chern Deutsch und Ma­the­ma­tik nach dem an der preis­ge­krön­ten Max-Brau­er-Schu­le ent­wi­ckel­ten Kon­zept des Lern­bü­ros ge­ar­bei­tet.

Im Lern­bü­ro wech­seln Pha­sen, in de­nen die Lehr­kraft im Mit­tel­punkt steht, mit Pha­sen der Team­ar­beit und des selbst­stän­di­gen Ler­nens des ein­zel­nen Schü­lers. Für die Ar­beit ste­hen eine Viel­zahl von Ma­te­ria­li­en, Bü­cher und Com­pu­ter für Lern­pro­gram­me und In­ter­net­re­cher­chen be­reit.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler wer­den von An­fang an in die Pla­nung des Un­ter­richts ein­be­zo­gen. Sie er­hal­ten eine Über­sicht, in der die Kom­pe­ten­zen, die sie im Lau­fe des Schul­jah­res er­wer­ben sol­len, be­schrie­ben sind. An­hand die­ses Kom­pe­tenz­ras­ters kön­nen sie selbst er­ken­nen, was sie bis­her ge­leis­tet ha­ben und was noch zu tun bleibt.

Ich kann die Satz­zei­chen bei der di­rek­ten Rede rich­tig ver­wen­den.“ „Ich kann geo­me­tri­sche Kör­per und Flä­chen in der Um­welt er­ken­nen, be­nen­nen und kann sie be­schrei­ben.“ – Mit sol­chen „Ich kann“-Sätzen wer­den die ein­zel­nen Kom­pe­ten­zen be­schrie­ben. Zu je­der Kom­pe­tenz gibt es eine Check­lis­te mit kon­kre­ten Ar­beits­auf­trä­gen. An­hand die­ser Check­lis­ten be­spre­chen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler mit ih­rer Lehr­kraft, wie sie vor­ge­hen wer­den. So er­ge­ben sich sehr in­di­vi­du­el­le Ar­beits­plä­ne.

Wenn zum Bei­spiel ein Schü­ler im Jahr­gang 5 die Grund­re­chen­ar­ten noch nicht si­cher be­herrscht, so sieht er in sei­nem in­di­vi­du­el­len Plan Zei­ten vor, in de­nen er die­se De­fi­zi­te auf­ar­bei­tet. Eine Schü­le­rin, die mit den Grund­re­chen­ar­ten kei­ne Pro­ble­me mehr hat, wird da­ge­gen viel­leicht mehr Zeit für die Recht­schrei­bung auf­wen­den oder ihre Le­se­kom­pe­tenz er­wei­tern.

Alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler be­sit­zen ein per­sön­li­ches „Log­buch“. Die­ses Buch ent­hält auch die Kom­pe­tenz­ras­ter für Ma­the­ma­tik und Deutsch.

Die Lern­fort­schrit­te wer­den durch Punk­te auf den Kom­pe­tenz­ras­tern ge­kenn­zeich­net. Sol­che Punk­te gibt es für be­stan­de­ne Tests, klei­ne Prä­sen­ta­tio­nen oder selbst ge­stal­te­te Map­pen.