IGS-Logo

(04141) 79 75 00

sekretariat@gesamtschule-stade.de

Am Hohen Felde 40

21682, Stade

Mo.-Do. 07:30 - 15:30

Fr. 07:30 - 13:30

Impressum

Datenschutzerklärung Schulhomepage

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

In­te­grier­te Ge­samt­schu­le Sta­de
Am Ho­hen Fel­de 40
21682 Sta­de

Te­le­fon: (04141) 79 75 00
E Mail: sekretariat@gesamtschule-stade.de

Ver­tre­tungs­be­rech­tigt
Jörg Mo­ser-Kol­len­da, Schul­lei­ter

II. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Ver­ant­wort­li­chen ist:
Phil­ipp Stall­kamp
E‑Mail: philipp.stallkamp (at) igs-stade.net

III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei je­dem Auf­ruf un­se­rer In­ter­net­sei­te er­fasst un­ser Sys­tem au­to­ma­ti­siert Da­ten und In­for­ma­tio­nen vom Com­pu­ter­sys­tem des auf­ru­fen­den Rech­ners. Fol­gen­de Da­ten wer­den hier­bei er­ho­ben:

  • Da­tum und Uhr­zeit des Zu­grif­fes
  • Die IP-Adres­se des Nut­zers
  • Die vom Nut­zer auf­ge­ru­fe­ne Sei­te

Die Da­ten wer­den in den Log­files un­se­res Sys­tems ge­spei­chert. Eine Spei­che­rung die­ser Da­ten zu­sam­men mit an­de­ren per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten des Nut­zers fin­det nicht statt. Zweck der Da­ten­spei­che­rung ist die tech­ni­sche Op­ti­mie­rung un­se­rer In­ter­net­sei­te. Rechts­grund­la­ge für die vor­über­ge­hen­de Spei­che­rung der Da­ten ist Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO.

Die Da­ten wer­den für sie­ben Tage ge­spei­chert, sie wer­den le­dig­lich sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet.

IV. Verwendung von Cookies

Beim Auf­ruf un­se­rer Sei­ten wird ein Ses­si­on-Coo­kie ge­setzt, das die Iden­ti­tät der Brow­ser-Sit­zung auf Ih­rem Rech­ner fest­hält und nach Ende der Brow­ser-Sit­zung wie­der von Ih­rem Rech­ner ge­löscht wird. Ein Coo­kie ist eine klei­ne Text­da­tei, die von Ih­rem Brow­ser auf Ih­rem Rech­ner ge­spei­chert wird. Die Ver­wen­dung des Ses­si­on-Coo­kies er­folgt aus tech­ni­schen Grün­den und dient der Op­ti­mie­rung der Dar­stel­lung un­se­rer Sei­ten in Ih­rem Brow­ser. Die­se In­for­ma­ti­on steht in spä­te­ren Brow­ser-Sit­zun­gen nicht mehr zur Ver­fü­gung.

Die durch die­se Coo­kies ver­ar­bei­te­ten Da­ten sind für die ge­nann­ten Zwe­cke zur Wah­rung un­se­rer be­rech­tig­ten In­ter­es­sen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO er­for­der­lich. Die­se be­stehen in ei­ner tech­ni­schen Op­ti­mie­rung der Be­reit­stel­lung un­se­rer In­ter­net­sei­te.

Es be­steht die Mög­lich­keit, den Brow­ser so ein­zu­stel­len, dass kei­ne Coo­kies ge­spei­chert wer­den. In die­sem Fall be­steht al­ler­dings die Mög­lich­keit, dass Sie nicht den vol­len Funk­ti­ons­um­fang un­se­rer In­ter­net­sei­ten nut­zen kön­nen.

V. Speicherung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme

So­fern Sie per E‑Mail den Kon­takt mit uns auf­neh­men, wer­den die von Ih­nen über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten au­to­ma­tisch ge­spei­chert. Die­se Da­ten wer­den für Zwe­cke der Be­ar­bei­tung Ih­res An­lie­gens und der Kon­takt­auf­nah­me mit Ih­nen ge­spei­chert.

Die Lö­schung der Da­ten er­folgt, so­bald de­ren Spei­che­rung für die Be­ar­bei­tung Ih­res An­lie­gens nicht mehr er­for­der­lich ist.

VI. Betroffenenrechte

Sie kön­nen fol­gen­de Rech­te gel­tend ma­chen:

  • Auskunft/ Ak­ten­ein­sicht

Gem. Art. 15 DSGVO ha­ben Sie das Recht, Aus­kunft bzw. Ak­ten­ein­sicht über die von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zu er­hal­ten.

 

  • Be­rich­ti­gung

Sind bei uns ge­spei­cher­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten un­rich­tig oder un­voll­stän­dig, ha­ben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, die­se be­rich­ti­gen bzw. ver­voll­stän­di­gen zu las­sen.

 

  • Lö­schung

Art. 17 DSGVO nor­miert das Recht auf Lö­schung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten. Die­ses Recht steht Ih­nen ins­be­son­de­re dann zu, wenn die Spei­che­rung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten zur Er­fül­lung un­se­rer ge­setz­li­chen Auf­ga­ben nicht mehr er­for­der­lich ist oder Sie Ihre Ein­wil­li­gung zur Da­ten­ver­ar­bei­tung mit Wir­kung für die Zu­kunft wi­der­ru­fen ha­ben.

 

  • Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung

Gem. Art. 18 DSGVO kön­nen Sie die Ein­schrän­kung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­lan­gen, wenn

      • die Rich­tig­keit der Da­ten von Ih­nen be­strit­ten wird
      • die Ver­ar­bei­tung un­recht­mä­ßig ist, Sie aber de­ren Lö­schung ab­leh­nen
      • wir die Da­ten nicht mehr be­nö­ti­gen, Sie je­doch die­se zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen be­nö­ti­gen
      • oder Sie ge­mäß Art. 21 DSGVO Wi­der­spruch ge­gen die Ver­ar­bei­tung ein­ge­legt ha­ben

 

  • Wi­der­spruch

Sie kön­nen bei Grün­den, die sich aus Ih­rer be­son­de­ren Si­tua­ti­on er­ge­ben, ein Wi­der­spruchs­recht gel­tend ma­chen. Gem. Art. 21 DSGVO ist je­doch zu be­rück­sich­tig­ten, ob schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung vor­lie­gen oder die Ver­ar­bei­tung der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen dient.

 

  • Da­ten­über­trag­bar­keit

Ist die Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten mit Hil­fe ei­nes au­to­ma­ti­sier­ten Ver­fah­rens er­folgt, ha­ben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Da­ten in ei­nem gän­gi­gen und ma­schi­nen­les­ba­ren For­mat zu er­hal­ten und an eine an­de­re Schu­le zu über­mit­teln bzw. durch uns über­mit­teln zu las­sen.

 

  • Wi­der­ruf der Ein­wil­li­gung

Sie ha­ben gem. Art. 7 Ab­satz 3 DSGVO das Recht, uns er­teil­te Ein­wil­li­gun­gen je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft zu wi­der­ru­fen.

 

  • Be­schwer­de

Art. 77 DSGVO nor­miert ein Be­schwer­de­recht bei der Auf­sichts­be­hör­de. Die für uns zu­stän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de ist die Lan­des­be­auf­trag­te für den Da­ten­schutz Nie­der­sach­sen, Prin­zen­stra­ße 5, 30159 Han­no­ver. E‑Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de