IGS-Logo

(04141) 79 75 00

sekretariat@gesamtschule-stade.de

Am Hohen Felde 40

21682, Stade

Mo.-Do. 07:00 - 15:30
Fr. 07:00 - 13:30

Mensa

Umstellung des Bestell- und Abrechnungsverfahrens

Mit dem neu­en Schul­halb­jahr (ab dem 01.02.2021) wird das bis­her ver­wen­de­te Be­stell- und Ab­rech­nungs­ver­fah­ren durch ein neu­es Sys­tem er­set­zen: MensaMax.

Um auf die In­ter­net­sei­te von Men­sa­Max zu ge­lan­gen, ge­ben Sie fol­gen­de Adres­se ein: https://mensaland.de. Be­an­tra­gen Sie dort ein neu­es Kun­den­kon­to. Die hier­für not­wen­di­gen Da­ten lauten:

  • Das Pro­jekt lau­tet: CUX124
  • Die Ein­rich­tung lau­tet: IGS-Stade
  • Der Frei­schalt­code lau­tet: 7941

Fül­len Sie bit­te die not­wen­di­gen Fel­der aus, die Pflicht­fel­der sind da­bei far­big hin­ter­legt. Wenn Sie den Vor­gang er­folg­reich ab­ge­schlos­sen ha­ben, er­hal­ten Sie eine E‑Mail mit Ih­ren er­for­der­li­chen Zu­gangs­da­ten. Wenn Sie Ihr Pass­wort ein­mal ver­ges­sen soll­ten, kön­nen Sie sich je­der­zeit selbst auch ein neu­es Pass­wort zu­sen­den lassen.

Ge­naue In­for­ma­tio­nen zur Um­stel­lung er­hal­ten sie im In­for­ma­ti­ons­schrei­ben der Qualifizierungsküche.

Mensa in Zeiten von Corona

  • Ab dem 31.05.21 soll die Men­sa der IGS Sta­de wie­der öffnen.
  • Die Be­stell­frist für die KW 22 (ab 31.5.21) wird aus­nahms­wei­se ver­län­gert: Be­stel­lun­gen sind mög­lich bis Fr, 28.5.21, 12 Uhr.
  • Die Be­stel­lun­gen ab KW 23 lau­fen dann wie­der mit der re­gu­lä­ren Be­stell­frist (Diens­tag der Vorwoche).
  • Das ge­mein­sa­me Klas­­sen-Es­­sen gibt es in der Men­sa mo­men­tan nicht. Es wer­den le­dig­lich Ein­­zel-Es­­sen ausgegeben.

Informationen zur Mensa

Teilnahme am Mensa-Essen

Alle fünf­ten, sechs­ten und sieb­ten Klas­sen neh­men an drei Ta­gen ein ge­mein­sa­mes Mit­tag­essen ein (diens­tags, mitt­wochs und don­ners­tags). Die Teil­nah­me am Mit­tag­essen für die­se Klas­sen­stu­fen an die­sen drei Ta­gen ist ver­pflich­tend. Die Er­zie­hungs­be­rech­tig­ten die­ser Jahr­gän­ge ver­pflich­ten sich mit der An­mel­dung an der IGS, die Kos­ten für das Men­sa­es­sen zu entrichten.

Auch am Mon­tag ist die Men­sa ge­öff­net. Die An­mel­dung zum Es­sen am Mon­tag ist je­doch freiwillig.

Alle üb­ri­gen Jahr­gän­ge kön­nen frei­weil­lig für Mon­tag bis Don­ners­tag ein Mit­tag­essen in der Men­sa bestellen.

Angebot der Mensa

Das Men­sa-Es­sen wird in der Qua­li­fi­zie­rungs­kü­che des Be­rufs­bil­dungs­werks Ca­den­ber­ge-Sta­de täg­lich frisch zubereitet.

An je­dem Tag wer­den zwei bis drei ver­schie­de­ne Ge­rich­te an­ge­bo­ten (da­von min­des­tens ei­nes ve­ge­ta­risch). Die Es­sens­plä­ne kön­nen auf der Home­page der IGS ein­ge­se­hen werden.

Die Qua­li­fi­zie­rungs­kü­che ver­ar­bei­tet nach Mög­lich­keit Pro­duk­te von re­gio­na­len An­bie­tern. Es gibt diens­tags bis don­ners­tags grund­sätz­lich kei­ne Ge­rich­te mit Schweinefleisch.

Auf All­er­gien / Le­bens­mit­te­l­un­ver­träg­lich­kei­ten wird Rück­sicht ge­nom­men. Die El­tern ge­ben die ent­spre­chen­den In­for­ma­tio­nen bei der An­mel­dung zum Men­sa­es­sen an. Die Kü­che be­rei­tet dann ent­spre­chen­de Son­der­por­tio­nen zu – ohne die Nah­rungs­mit­tel, ge­gen die das Kind all­er­gisch ist.

Anmeldung für das Mensa-Essen

Mit dem neu­en Schul­halb­jahr (ab dem 01.02.2021) wird das bis­her ver­wen­de­te Be­stell- und Ab­rech­nungs­ver­fah­ren durch Men­sa­Max er­setzt. Um auf die In­ter­net­sei­te von Men­sa­Max zu ge­lan­gen, kli­cken Sie auf der Home­page un­se­rer Schu­le im Na­vi­ga­ti­ons­me­nü un­ter „Men­sa“ den But­ton „Re­gis­trie­ren“ oder ge­ben Sie fol­gen­de Adres­se in Ih­rem Brow­ser ein: https://mensaland.de. Be­an­tra­gen Sie dort ein neu­es Kun­den­kon­to. Die hier­für not­wen­di­gen Da­ten lauten:

  • Das Pro­jekt lau­tet: CUX124
  • Die Ein­rich­tung lau­tet: IGS-Stade
  • Der Frei­schalt­code lau­tet: 7941

Fül­len Sie bit­te die not­wen­di­gen Fel­der aus, die Pflicht­fel­der sind da­bei far­big hin­ter­legt. Wenn Sie den Vor­gang er­folg­reich ab­ge­schlos­sen ha­ben, er­hal­ten Sie eine E‑Mail mit Ih­ren er­for­der­li­chen Zu­gangs­da­ten. Wenn Sie Ihr Pass­wort ein­mal ver­ges­sen soll­ten, kön­nen Sie sich je­der­zeit selbst auch ein neu­es Pass­wort zu­sen­den lassen.

Essen bestellen und abbestellen

Für alle Kin­der der Klas­sen 5–7 wird mit der An­mel­dung in Men­sa­Max be­reits ein Es­sen für die Tage Diens­tag, Mitt­woch und Don­ners­tag vor­be­stellt. Da es aber zwei Es­sen zur Aus­wahl gibt, kön­nen Sie das Es­sen bis zum Diens­tag der Vor­wo­che um­be­stel­len. Wenn Ihr Kind (z.B. aus Krank­heits­grün­den) je­doch ein­mal nicht am Es­sen teil­neh­men kann, müs­sen Sie bis um 08:00 Uhr über Men­sa­Max das Es­sen ab­be­stellt haben.

Für die Klas­sen 5–7 am Mon­tag und an al­len Ta­gen für alle an­de­ren Teil­neh­mer gilt: Sie kön­nen Ihre Es­sens­be­stel­lun­gen schon ei­ni­ge Zeit im Vor­aus tä­ti­gen, al­ler­dings müs­sen Sie die Be­stel­lung spä­tes­tens am Diens­tag für die kom­plet­te Fol­ge­wo­che vor­ge­nom­men ha­ben. Es­sen­s­ab­be­stel­lun­gen kön­nen Sie noch am Es­sens­tag bis um 08:00 Uhr durch­füh­ren. Spä­ter ein­ge­hen­de An- und Ab­mel­dun­gen kön­nen aus or­ga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den lei­der nicht be­rück­sich­tigt werden.

Wir wei­sen aus­drück­lich dar­auf hin, dass nicht ab­ge­mel­de­te Es­sen auch dann be­zahlt wer­den müs­sen, wenn Sie nicht am Es­sen teil­ge­nom­men ha­ben. Falls an ei­nem Tag nicht alle Es­sen aus­ge­ge­ben wer­den, kann für Kurz­ent­schlos­se­ne auch noch ein Es­sen zur Ver­fü­gung ste­hen (so­lan­ge Vor­rat reicht und na­tür­lich nur, so­lan­ge ein aus­rei­chen­des Gut­ha­ben vor­han­den ist).

Ausgabe des Essens

Ab dem 01.02.2021 wer­den RFID-Chips zur Le­gi­ti­ma­ti­on an der Es­sens­aus­ga­be ge­nutzt. Über den Chip wird an der Es­sens­aus­ga­be aus­ge­le­sen, ob und wel­ches Es­sen be­stellt wur­de. Da­her muss man den Chip zur Es­sens­aus­ga­be im­mer da­bei­ha­ben. Wenn der Chip ver­ges­sen wird, muss des­halb nie­mand hun­gern. An der Es­sens­aus­ga­be kann auch ma­nu­ell re­cher­chiert wer­den, wel­ches Es­sen be­stellt wur­de. Um aber die Es­sens­aus­ga­be zu be­schleu­ni­gen und län­ge­re War­te­zei­ten zu ver­mei­den, bit­ten wir, den Chip im­mer mitzubringen.

Der Chip kos­tet 7,50 Euro und wird Ih­nen pos­ta­lisch zu­ge­sandt. Ge­hen Sie hier­zu in Men­sa­Max auf MEINE BENUTZERDATEN » IDENTIFIKATION und kli­cken Sie auf den But­ton BESTELLUNG. Bit­te ach­ten Sie dar­auf, dass un­ter MEINE BENUTZERDATEN » ADRESSE Ihre Adress­an­ga­ben kor­rekt und voll­stän­dig an­ge­ge­ben sind, denn ohne Adress­an­ga­be kann kei­ne pos­ta­li­sche Zu­stel­lung er­fol­gen. Die Kos­ten wer­den beim Ver­sand des Chips di­rekt dem Men­sa­kon­to belastet.

Die Klas­sen 5–7 be­nö­ti­gen für die Es­sen von Diens­tag bis Don­ners­tag kei­nen Chip. Für den Mon­tag ist je­doch ein Chip notwendig.

Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)

Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass im Rah­men des Bil­­dungs- und Teil­ha­be­pa­ke­tes (BuT) an­spruchs­be­rech­tig­te Kin­der ein kos­ten­frei­es ge­mein­schaft­li­ches Mit­tag­essen erhalten.

Die An­trags­vor­dru­cke er­hal­ten Sie beim Job­cen­ter bzw. bei der Kreis­ver­wal­tung. Die Kos­ten für den Chip müs­sen Sie je­doch selbst zah­len. Bit­te küm­mern Sie sich recht­zei­tig, min­des­tens 3–4 Wo­chen vor Ab­lauf der Kos­ten­über­nah­me, um Ver­län­ge­rung, sonst müs­sen Sie wie­der den vol­len Preis be­zah­len. Ein För­der­an­trag hat hin­sicht­lich Ih­rer Zah­lungs­pflicht kei­ne auf­schie­ben­de Wir­kung, d.h. auch wenn sie ei­nen An­trag ge­stellt ha­ben, müs­sen Sie zu­nächst die vol­len Kos­ten be­zah­len. Nur wer ei­nen ak­tu­el­len Be­scheid bei un­se­rem Ab­rech­nungs­part­ner vor­ge­legt hat, kann nach dem BuT ab­ge­rech­net wer­den und da­mit ein kos­ten­frei­es Mit­tag­essen er­hal­ten. Sen­den Sie hier­zu den Be­scheid pos­ta­lisch an

  • Men­sa­Max GmbH, Stutt­gar­ter Str. 41, 75179 Pforzheim
    oder ein­ge­scannt per E‑Mail an
  • cux124@mensamax.de

Rückmeldungen

Wer Fra­gen, An­re­gun­gen oder Wün­sche zur Men­sa hat, kann eine Mail an un­se­ren Mens­a­be­auf­trag­ten raoul.hadaschik@igs-stade.net schreiben.

Bei Fra­gen zu Be­stel­lun­gen und zur Ab­rech­nung über Men­sa­Max wen­den Sie sich bit­te di­rekt an das Un­ter­neh­men, entweder